1. Preise und Versandkosten

(1) Sofern im Einzelfall nichts anderes vereinbart ist, gelten jeweils die Preise zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung. Unsere Preise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein, nicht jedoch Versandkosten. Diese werden gesondert ausgewiesen.

(2) Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung durch Anklicken des Bestellbuttons absenden.

(3) Für Bestellungen innerhalb Deutschlands unter einem Bestellwert von EUR 50,00 berechnen wir eine Transportpauschale von EUR 4,95, die Versand- und Verpackungskosten abdeckt. Der jeweilige Betrag einer Transportpauschale wird vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung angezeigt. Bei einem Bestellwert über EUR 50,00 und Lieferung innerhalb Deutschlands tragen wir für Sie die Kosten für Verpackung und Versand. Es gibt keinen Mindestbestellwert.

(4) Für Bestellungen außerhalb Deutschlands berechnen wir eine Transportpauschale von EUR 19,95, die Versand- und Verpackungskosten abdeckt. Wir behalten uns vor Lieferungen außerhalb der EU genau zu prüfen.  

(5) Für Pakete, die aus vom Kunden vertretenden Gründen (z.B. falsche Adressangabe, keine Annahme) zu uns zurück kommen, erheben wir eine zusätzliche Gebühr von EUR 5,00 inkl. Umsatzsteuer für den erneuten Versand. Es steht Ihnen in diesem Falle frei, nachzuweisen, dass uns ein geringer Schaden bzw. Aufwand für die nochmalige Versendung entstanden ist.

(6) Die unmittelbaren Rücksendekosten, die im Falle der Ausübung Ihres Widerrufsrechts entstehen, tragen Sie.

2. Liefergebiet, Liefer- und Leistungszeit

(1) Die Lieferzeit beträgt 3-4 Werktage. Bei einzelnen Produkten kann es zu einer Lieferzeit von 5-10 Werktagen kommen, hierüber werden wir Sie jedoch per E-Mail informieren. Die von uns angegebenen Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt der Bestellung und setzen die vorherige vollständige Zahlung des Kaufpreises voraus.

(2) Sofern wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar ist, werden wir Sie darüber gesondert per E-Mail informieren und mitteilen, ob die Ware dauerhaft oder nur vorübergehend nicht verfügbar ist. 

(3) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware geht mit der Übergabe an den Käufer oder eine empfangsberechtigte Person über. Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware an eine geeignete Transportperson am Geschäftssitz des Verkäufers über. Ziffer 4 Absatz 8 bleibt unberührt.

(4) Der Eintritt unseres Lieferverzugs bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

(5) Die Einhaltung unserer Liefer- und Leistungsverpflichtungen setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung des Käufers voraus.

(6) Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in der Regel in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

(7) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, wenn Sie uns gegenüber ein Interesse an Teillieferungen mitgeteilt haben. Darüber hinaus sind wir zu Teillieferungen berechtigt, wenn 
 (i) die Teillieferung für Sie im Rahmen des vertraglichen Bestimmungszwecks verwendbar ist, 
 (ii) die Lieferung der restlichen bestellten Ware sichergestellt ist und 
 (iii) Ihnen hierdurch kein erheblicher Mehraufwand oder zusätzliche Kosten entstehen (zusätzliche Versandkosten übernehmen wir).

(8) Für den Fall, dass nach Vertragsabschluss ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein sollte, weil wir ohne unser Verschulden von unserem Lieferanten trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, obwohl der Artikel vor Vertragsabschluss beim Lieferanten bestellt wurde, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist und etwaige schon erbrachte Leistungen unverzüglich erstatten. Sie können stattdessen auch die Lieferung vergleichbarer Ware zu dem für diese Ware gültigen Preis unter Anrechnung der erbrachten Leistungen verlangen.

(9) Kommt der Käufer in Annahmeverzug, so sind wir berechtigt, Ersatz des uns entstehenden Schadens nach den gesetzlichen Vorschriften zu verlangen. Mit Eintritt des Annahmeverzugs geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs auf den Käufer über.

(10) Der Versand unserer Artikel kann nur an Versandadressen innerhalb Deutschland erfolgen.

3. Zahlungsbedingungen

(1) Dem Käufer stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop angegeben werden.

(2) Sofern nachfolgend nicht anders vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

(3) Dem Käufer stehen Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte nur insoweit zu, als sein Anspruch rechtskräftig festgestellt oder unbestritten ist. Bei Mängeln der Lieferung bleiben die Gegenrechte des Käufers unberührt.

(4) Der Verkäufer behält sich das Recht vor, einen Dritten zu ermächtigen, den Kunden zur Zahlung aufzufordern oder die Zahlung einzuziehen. Liegt ein solcher Fall vor, so gilt die erfolgte Zahlung an den Dritten gleichzeitig schuldbefreiend gegenüber dem Verkäufer.

(5) Rückerstattungen des Kaufpreises erfolgen, soweit möglich, auf dem gleichen Zahlungsweg, wie die Zahlung durch den Kunden an den Verkäufer geleistet wurde.

4. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum